11. Tag, Ankunft in Ålesund und Weiterfahrt nach Trondheim

Vor dem Frühstück zuerst mal auf Deck 5 joggen. Eine Runde hat 215 mtr und eine atemberaubende Aussicht🤗
Nach 1 Std spinning geht es dann zum Frühstück😋😋

Ich habe gerade mal auf dem Fahrzeugdeck nachgeschaut. Das Entchen steht sicher, sogar mit Bremsklötzen👍
Der Geirangerfjord im zählt zu den bekanntesten Fjorden Norwegens. Er ist Teil des Welterbes der UNESCO. Diesen wollten wir heute eigentlich mit einer Schiffstour erkunden. Leider sind diese Touren erst ab nächster Woche verfügbar, da sie im Winter nicht stattfinden😟😪

Mit 15 km ist er nicht sonderlich lang, mit 0,6 bis 1,3 km Breite aber auch nicht der schmalste aller Fjorde. Dass er dennoch Jahr für Jahr Ziel hunderter von Kreuzfahrtsschiffen ist und sogar die Postschiffe, dieHurtigruten, im Sommer ihre Route verändern und einen Abstecher bis nach Geiranger machen, liegt an der Abgelegenheit, der einzigartigen Geologie und der spektakulären Wasserfälle, die von den steilen, bis zu 1000 m hohen Felswänden herunterstürzen

Blick auf Ålesund von der Aussichtsplattform
Bin mal gespannt ob der Fuhrparkmitarbeiter der Fähre das Entchen morgen Abend anbekommt. Ich hatte ihm das mit dem Choke erklärt. Armes Entchen🐥
Ein anderes Hurtigrutenschiff kommt uns entgegen Beide Schiffe haben dann eine wilde Huperei abgehalten Tolles Echo zwischen den Bergen🤗
Hoffentlich passt das Schiff unter der Brücke durch
Im Pool kann man es aushalten
Wahnsinns Farben😳
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.