34. Tag, Heimfahrt nach Eppelborn und erfolgreicher Abschluss unserer Expeditionsreise “Mit der Ente von Eppelborn zum Nordkap“🤗🥲

Heute bei unserer letzten Fahrt geht es noch mal gemütlich ca. 370 km nach Eppelborn
Optimierung der Aircondition beim Entchen für warme Tage
Unser letztes Hotel in Kassel
Vielen Dank für Eure Teilnahme an unseren
einmaligen Reise👍🤗
klasse Wetter bei der Heimfahrt☀️☀️☀️☀️☀️
Geschafft🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗
🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗🤗


6.425 km mit Entchen ohne Probleme
34 mal getankt
3 Fahrten und ca. 3.000 km mit verschiedenen Fähren 
In Hamburg Freunde aus Eppelborn besucht
In Oslo war Norwegens größtes Sportereignis, 15 km-Lauf mit über 50.000 Teilnehmern
Nordkap bei blauem Himmel besucht mit toller Drohnenaufnahme
24 verschieden tolle Hotels, sehr viele direkt am Meer und rote Holzbauten
Leckere Frühstücke und Essen allgemein
In Stockholm Umzug zum Nationalfeiertag 
High School Absolventenfeier a la Hollywood erlebt
Über 16 km lange Oelesundbrücke gefahren 
Ca. 150 km Tunnel durchquert
Ges. Zahlungsverkehr ist digital. Wir haben in den vier Wochen kein Bargeld benötigt
In Bielefeld ehemaligen Arbeitskollegen getroffen, ja Bielefeld gibt es wirklich 
Viele nette Menschen kennengelernt und natürlich auch einige Saarländer getroffen
Alles ist genau so gelaufen wie geplant und wir waren von der Schönheit der Natur mehr beeindruckt als wir uns das vorgestellt hatten🤗
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

33. Tag, Fahrt von Kiel nach Kassel mit Zwischenstop in Bielefeld (wenn es das überhaupt gibt🥳) um noch einen Freund zu besuchen

Wieder eine Strecke mit über 400 km. Wie es aussieht aber bei schönem Wetter. Ist auch gut so, jetzt wo das Entchen innen wieder trocken ist🤗
Tolles Wetter
Yippi, in Hamburg ein Entchen gesehen🤗🚗
Die Verschwörungstheorie sagt ja, dass es Bielefeld überhaupt nicht gibt🤔
Dem gehen wir heute mal auf den Grund💪
Es gibt auf jeden Fall mal ein Ortsschild🤗

Wir haben einfach mal jemanden gefragt, der angeblich hier wohnt

Tatsächlich, da ist nix😕
Dann haben wir auf einmal eine alte Zeichnung von der verschwundenen Stadt Bielefeld gefunden.
Ist da doch was dran?????
Und da, ein Stein mit der Inschrift:
“Bielefeld Verschwörung 1994-2019“
Da ist die Stadt plötzlich wieder aufgetaucht
Hier könnt Ihr die Geschichte nachlesen🥳🥳🥳🥳
Da ein Haus hinter der CSD Parade🤔🤔🤔
…. und weitere Häuser tauchen plötzlich auf🤗
Hier das Ergebnis unserer Bielefeld Recherche🤗🤗🤗😇
Wir haben uns mit unserem Freund und ehemaligem Arbeitskollegen Metin und seiner Schwester Nurcan
getroffen.
Vielen Dank für den schönen Nachmittag😁🤗
Es gibt auch Autos die noch kleiner als das
Entchen sind😁
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

32. Tag, Fahrt von Kopenhagen nach Kiel

Heute haben wir eine lange Tour von
über 400 km vor uns🚗🚗🚗
Über die Storebæltsbrücke über
den großen Belt
Fahrt über die Brücke
wunderschöner Leuchtturm
Zurück in Deutschland🤗🤗🚗
Schnell mal in Flensburg den Punkten
guten Tag gesagt🥳
Das ist ja seltsam, Rasensportverein mit Fisch im
Logo. Also bei uns sind die Fische eher nicht auf dem Rasen😬
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

31. Tag, Aufenthalt in Kopenhagen

Tolle Gebäude hier in der Stadt und am Hafen
Größter Mann der Welt. Die 2,72 mtr schaffe ich nicht mehr, aber evtl. noch die 199kg😬
Hier geht in 21 Tagen die Tour de France durch
Muscheln😋😋😋
leckere dänische Waffel mit Eis
Kopenhagen ist eine richtige Fahrradstadt🤗
Mag keine Reiher. Fressen immer unsere Goldfische
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

30. Tag, Fahrt von Jönköping nach Kopenhagen in Dänemark über die Oresundbrücke

Heute geht es ca. 336 km durch das Landesinnere
Das Entchen gestern noch auf dem Parkplatz und heute schon auf dem roten Teppich 🚗👍🤗
Die etwa 16 Kilometer lange Øresundbrücke mit Autobahn und Eisenbahnlinie verbindet Schweden und Dänemark. Sie besteht aus drei Teilen – Brücke, künstliche Insel und Tunnel.
Die Brücke macht die Hälfte der Querung aus (etwa 8 Kilometer). Zwei 204 Meter hohe Pylonen dienen der Aufhängung der 490 Meter langen Hochbrücke, die das Fahrwasser Flintrinne überspannt. Die Konstruktion wird als Schrägseilbrücke bezeichnet. Der Straßenund Eisenbahnverkehr über die Brücke verläuft auf zwei separaten Ebenen – oben fahren die Autos, unten die Züge.
Die meisten Brückenelemente – Brückenpfeiler und -teilstücke – wurden an Land gebaut und dann mithilfe eines großen Schwimmkrans zur Brückentrasse transportiert. Nur die Pylonen wurden dort gegossen, wo sie heute stehen.
Neben der natürlichen Insel Saltholm im Norden wurde die Insel Peberholm künstlich angelegt. Sie ist die Die Querung Verbindungsstelle zwischen Brücke und Tunnel. Hier verlaufen Straße und Schiene auf der gleichen Ebene. Die etwa vier Kilometer lange Insel besteht aus Baggergut vom Grund des Öresunds, das beim Bau der Brückenpfeiler und des Tunnels ausgehoben wurde.
Peberholm wurde angelegt, damit der Schienen- und Straßenverkehr, der auf der Brücke auf zwei Ebenen verläuft, in den Tunnel geleitet werden kann, in dem sich beide Trassen auf der gleichen Ebene befinden.
Der etwa vier Kilometer lange Tunnel wurde als Senkkastentunnel angelegt. Der Tunnel besteht also aus Betonelementen, die an Land gegossen wurden. Danach wurden diese Elemente an ihren Bestimmungsort geschleppt und in eine Rinne abgesenkt, die am Grund des Öresund ausgehoben worden war.
Fahrt über die Oresundbrücke
Fahrt über den Inselteil der Oresundbrücke
Fahrt durch den Tunnel der Oresundbrücke🚗
Jetzt sind wir im letzten Land unserer Expeditionsreise angekommen, in Dänemark👍
Tolle Gebäude hier in Kopenhagen
Entchen hat wieder seinen eigenen Tiefgaragenplatz🤗🚗
So voll muss ein Bierglas sein🤗🤗🤗
Bei den Preisen😬
Wunderschöne Altstadt hier🤗 Und endlich wieder schönes Wetter☀️☀️☀️
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

29. Tag, Fahrt von Stockholm nach Jönköping

Heute geht es 333 km durch das schwedische
Inland bis an den großen See Vätter.
In dieser Straße mit den seltsamen Namen wohnen wir😀
Und wieder viele rote Schwedenhäuser unterwegs
Der erste Stau seit fast 4 Wochen💪
Heute ist es regnerisch. Ist auch notwendig um die Taubensch… von gestern vom Entchen zu waschen.
Hatten gestern etwas ungünstig geparkt😬
In unserem Hotel findet gerade heute der Abschlussball der hiesigen High School statt. Toll gemacht a la Hollywood mit rotem Teppich, schönen Kleidern, Anfahrt mit Limosinen, Sportwagen oder Oldtimer🤗🤗🤗
Echt tolle Idee und klasse umgesetzt💪👍
Nachfolgend ein paar Impressionen😀
Hier in der Nähe ist die Malmen Air Base als schwedischer Militärflughafen. Hier haben sie an der Autobahn einige Flugzeuge aufgestellt👍
Da hat jemand auf einem sehr großen Stein ein Haus gemalt 🤗🤗🤗👍
Jönköping hat 143.000 Einwohner, eine sehr große Fußgängerzone und liegt direkt am Vättersee,
Der Vättersee, zweitgrößter See Schwedens mit glasklarem Wasser
Der zweitgrößte See Schwedens ist 130 Kilometer lang, 30 Kilometer breit und erreicht eine maximale Tiefe von 120 Metern. Er hat eine Fläche von 5.650 km2. Und ist damit ca. 10 mal so groß wie der Bodensee. Sein klares Wasser ist auf die vielen Quellen und nährstoffarmen Zuflüsse zurückzuführen. Rings um den See haben sich schon früh Menschen angesiedelt, weshalb dort ein paar sehenswerte mittelalterliche Orte zu besichtigen sind, allen voran Jönköping. Weiter nördlich steht auf der Ostseite des Sees in Rök Schwedens bedeutendster Runenstein, den ein Wikingerkönig im 9. Jahrhundert im Andenken an seinen toten Sohn hat aufstellen lassen.
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

28. Tag, Aufenthalt in Stockholm am schwedischen Nationalfeiertag

Stockholm ist auf 7 Inseln gebaut und hat weitere ca. 300 Inseln im Umland🤗 Mit 1,9 Mio. Einwohner wohnen ca. 20% der Schweden in Stockholm
Raucher haben es schwer, sogar im
Straßencafe musste Klaudi auf die Straße
Hier im Supermarkt gibt es sogar lose Shrimps zu kaufen
Interessante Fasadenbegrünung
Hier ein paar Eindrücke von der Stadt🤗
Heute ist hier Nationalfeiertag mit einer großen Parade🥳
Mit vielen Luftballons
Und noch mehr Fähnchen🤗
Hirr im Hotel hatten sie einen Gym wo ich auf einen selsamen Teil etwas Sport machen konnte💪🤗
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

27. Tag, Fahrt von Jättendal in der Hauptstadt Schwedens, nach Stockholm

Heute wieder eine gemischte Tour. Teil am Meer vorbei und teils im Inneren.
Die Nacht wurde es auf einmal sehr kalt im Schlafzimmer🥶🥶. Da ich die kalte Zuluft nicht wärmer und auch nicht ausstellen konnte, habe ich die Luftführung etwas optimiert Drallauslass demontiert und Zuluftrohr verschlossen💪👍😬 Hat funktioniert💪👍
Echt tolles Frühstück😋😋😋 Was hier auffällt sind die vielen Tetrapacks mit vielen verschiedenen Milch- und Jogurtsorten👍
Was hier auch anderes ist als in Norwegen, ist das Verständnis zum Brandschutz. In Schweden gibt es die gleichen Holzhäuser aber hier brennen überall echte Kerzen und es gibt keine Sprinkleranlagen und nur ab und zu alte Brandmelder😬
Ist sehr interessant. Auf den einsamen Seitenstraßen durch den Wald stehen alle paar Kilometer Mülltonnen und Briefkästen am Rand. Dort wohnen dann Menschen ganz abseits🥹
Um doch einmal den Boden zu erreichen, muss ein Elch entweder die Vorderläufe weit spreizen wie eine Giraffe, oder niederknieen (er lässt sich auf seine Handgelenke nieder), etwa beim Fressen von Heidekraut, Flechten oder Pilzen.
Guten Morgen, jetzt geht es nach Stockholm🤗
Heute wird das Entchen Rund🤗🤗🥳
Yippiii, 160.000 km erreicht. Die meisten Teile auf jeden Fall🤗
Der Übergang in die 160.000🚗🤗
Tolle kleine Gässchen in Stockholm
Nach der langen Fahrt tut so ein Bier in der Sonne richtig gut😋🤗
In Schweden sind Raucher geächtet. Sogar im Freien im müssen sie den Biergarten verlassen zum rauchen
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar

26. Tag, Fahrt von Umeå nach Jättendal

Heute geht es wieder viel an der Küste virbei🤗
Dann hole ich halt mein Haus mit🤗
An der Tanke gab es noch Lind-Osterhasen😋😋😋😋
Skisprungschanze mitten in der Stadt
Sehr kleines Mini-Skigebiet. Da sind die Vogesen groß dagegen. Hier wird vor allem nordisch gefahren, Langlauf, Tourenski, Skispringen und Motorschlitten
Überall alte Autos, vor allem Volvo uns fast keine Elektroautos wie in Norwegen
Guten Morgen🤗🤗
Jetzt weiß ich was die mit den Birken machen👍
Hohe steile Berge hier im Nationalpark
Yippi, einen Ikea gefunden
Abseits der Hauptstraße ist sofort Natur🤗🤗🤗
Jetzt wieder wissenswertes für technisch Interessierte:
Technische Daten 2CV6 (Entchen):
Motor: luftgekühlter 2-Zylinder-Boxermotor, hängende Ventile, Stößelstangen
Motorleistung : 27 PS bei 5.750 rpm
Vergaser: Register- oder Fallstromvergaser
Drehmoment : 39,2 Nm
Hubraum : 602 cm3
Höchstgeschwindigkeit: 115 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h : 33.5 s
Verbrauch: 6-8 ltr./100km
Tankinhalt: 25 ltr.
Länge: 383 cm
Breite: 148 cm
Höhe: 160 cm
Kraftstoffart: Benzin
Bremsen vorne: Scheibenbremsen, direkt am Motor angebracht
Bremsen hinten: Trommelbremse
Reifengröße: 135/R15. (Das sind schon die Breitreifen🙂, normal 125/R15)
Leergewicht: 585 kg
Getriebe: 1 Rückwärtsgang, 3 Vorwärtsgänge, 1 Schnellvorwärtsgang💪
Baujahre: 1948-1990
Fahrgestell/ Karosserie: verzinkter Plattformrohrrahmen mit aufgesetzter Stahlkarosserie, längs verbundene Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern
Farbe: weis mit 31 Stk Blumenaufkleber
Ges. km: 159.453 km am 2.6.22 (Das gilt aber nicht für jedes Bauteil😀)
Normale Anzeige im Navi. Nächste Abfahrt in 140km🥵
Geschafft, unser rotes uriges Hotel am Meer🤗🤗🤗
wunderschöner Platz mit vielen tollen alten roten Häusern direkt am See🤗🤗🤗🤗
Mit nagelneuem Klimagerät
Eingang Restaurant😋😋
Super leckerer Fisch und Hirsch gegessen. Das Restaurant liegt auf einem Steg über dem Meer🤗
Wahnsinn, mit eigenem antik gestalteten Tante Emma Laden🤗🤗🤗🤗🤗
So sah das Hotel früher aus. Habe die Bilder im Tante Emma Laden abfotografiert. Sind leider etwas verspiegelt😕
Blick aus dem Hotelzimmer 🤗🤗🤗🤗🤗
Wunderschöne Häuser hier🤗🤗 Alle Briefkästen vom ganzen Ort mit ca. 200 Einwohnern sind an einem Haus befestigt😬
Veröffentlicht unter Uncategorized | Ein Kommentar

25. Tag, Fahrt von Överkalix nach Umeå am Bottnischen Meerbusen

Heute fahren wir fast 400 km am Meer entlang, genauer gesagt am Bottnischen Meerbusen. Dieser beginnt ca. bei Stockholm, wo die Ostsee endet.
Hier gibt sogar Automaten um Brennholz zu kaufen🙂
Ziemlich langweilige Strecke hier
Ungewöhnliche Lichtmasten haben die hier
Hier haben die Leitplanken aus Stahlseilen😕
Sehen nicht so stabil aus
Hier wird sogar auf dem Kreisverkehr mit einem Rasenmäher Roboter gemäht👍
Eine sehr große Sammlung von Traktoren im Freien. Die sind doch im Winter alle eingeschneit😕
So würde eine „Klima Becker Niederlassung“ in Schweden aussehen🤗🥳
Gammelstad ist doch eine tolle Ortschaft für diejenigen die gerne rumhängen😀
Heute das erste Mal in einem App Restaurant. Genial👍💪 Mit kleinen Brettern auf denen die Gerichte aufgestellt werden. So eine Art schwedische Tappas😋
Hier läuft alles online, vom Tisch suchen über Bestellung bis zur Bezahlung👍
Viele kleine Leckereien auf der Abholtheke😋😋😋😋😋 Läuft alles wie am Fließband💪
Da hat jemand Geburtstag🤗
Interessantes Dach vom Busbahnhof
Veröffentlicht unter Uncategorized | Schreib einen Kommentar