10. Tag, Aufenthalt in Bergen und 20:30 Abfahrt mit der Fähre Hurtigruten in Richtung Lofoten

Wir drei drei Tage mit der Fähre unterwegs und laufen in dieser Zeit 14 Häfen  an. Das Entchen und wir verlassen die Fähre wieder in Stamsund. Dort beginnen die Lofoten. 
Holzpilze und Holz Fäulnis großes Problem hier im Hafen Brygge Überall wird hier renoviert und restauriert und dabei so viel wie möglich altes Holz erhalten

Bryggen ist komplett aus Holz gebaut. Früher wurde ja mit Feuer geheizt und Licht mit Kerzen und Öllampen gemacht. da kam es öfter mal zu Bränden. Hier habe ich mal einen Link eingefügt wo ein großer Brand gezeigt wird. Ist sehr Interessant.

https://tv.nrk.no/program/FOLA64001864

PS: Falls es mit dem automatischen Link nicht funktioniert, einfach kopieren und im Browser anschauen

https://tv.nrk.no/program/FOLA64001864
Hoffentlich braucht das Entchen sowas nicht😬
Das Dach der Stabkirche Fantoft war mit dreifach gebranntem Kiefernharz geteert, um den Witterungseinflüssen besser standzuhalten. Die Kirche umgab ein Laubengang, ein halb offener Umgang, der Schutz vor Wind und Wetter bot und schon früher als allgemeiner Treffpunkt fungierte.
Da viele Häuser hier aus Holz sind gibt es auch viele, teils altertümliche Feuermelder
Das Entchen wird von einer fremden Person an Bord gefahren😳
Ausfahrt aus Hafen in Bergen mit Hurtigruten
22:00 und die Sonne scheint noch🤗
Kleine Koje mit viel Platz💪🤗 Außer zum schlafen ist man entweder beim Essen, beim Fitness, auf Deck oder auf Landgang. Da genügt eine Innenkabine vollkommen🤗
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.